Ein Wiedersehen im Erzgebirge !

 

Hallo, ihr Lieben !

Es war mal wieder soweit:   18.8. – 20.8.2017

Damals … in Mittweida !

Nach mehreren Jahren haben sich die  vier Studienfreunde  mal wieder getroffen. Sie kamen diesmal ins Erzgebirge mit ihren Ehefrauen.  Das hatte seinen Grund, denn es wurde gleich zweimal der 70. Geburtstag nachgefeiert. Nach einer mehr oder weniger anstrengenden Reise aus Greifswald und Görlitz sind sie in einer Pension in Neudorf gut angekommen und am Abend trafen wir uns alle bei Eberhard  zur Grillparty.

Das Wetter spielte mit , sodass  am nächsten Tag eine kleine Rundreise durchs Erzgebirge stattfinden konnte.

Dr Karzl-Bus

Zuerst ging´s in die Schauwerkstatt „Zum Weihrichkarzl“ nach Sehmatal-Neudorf.

In dem  Dreiseitenhof, mit wunderschön gestalteten Innenhof werden die berühmten Neudorfer Räucherkerzen hergestellt.

Räucherkerzen, bei uns im Erzgebirge Weihrichkarzl genannt, das sind fein duftende Holzkohlekegel , die besonders zu Weihnachten ihren wunderbaren Duft im Haus verbreiten.

Jeder kann dort seine Räucherkerzen auch selbst anfertigen !
 
Nach einer Stärkung im „Ephraimhaus“ in Pöhla wurde noch das Altstadtfest in Schwarzenberg besucht.
 
 

Abends saßen wir noch in gemütlicher Runde bei uns zusammen. Eberhard wünschte sich einen Song, den ich nicht kannte.  Und dieser geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf. Kennt ihr sowas auch?  Man hört eine Musik und ist vom Sound und der Stimme des Sängers total begeistert…..?

Geniesse deine Zeit, denn du lebst nur jetzt und heute.
Morgen kannst du Gestern nicht mehr nachholen.
Und später kommt früher als du denkst.

( Albert Einstein)

Tschüss, bis  demnächst !        

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.  Erforderliche Felder sind markiert *