Das 50er-Jahre-Puppenhaus ist endlich fertig !

Hallo Leute, ich grüße euch !

„Die kleinen Freuden sind es,
die dein Leben groß machen.“

(Willy Meurer)

Heute geht es mal wieder um Puppenträume ! Wie ihr wisst, stöbere ich gerne bei Ebay nach alten Sachen. Und da habe ich es  entdeckt …

Ein altes Puppenhaus !

Immer wollte ich schon ein Häuschen im 50er-Jahre- Look einrichten. Nun soll der Traum wahr werden.

 

Das passende Möbel, natürlich original 50er, habe ich dann auch noch bei Ebay gefunden.

Es stammt von der  Firma Paul Hübsch – Seiffen 1951   (erzgebirgische Holzwaren).

Die Firma war bekannt für die qualitätsvolle Fertigung von Puppenstubenmöbeln.

So, jetzt kann die Renovierung beginnen…

Und jetzt sieht es so aus :

 

Lasst es euch gut gehen…..

Bis demnächst in alter Frische.

„Jeder Tag ist eine neue Chance,

das zu tun, was du möchtest.“ 

(Friedrich Schiller)      

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

2 Kommentare

  • Avatar

    Der 50-Jahre-Look.Denkt man an Rock n Roll , Petticoat, Eisdiele mit Musikbox. Das liebevoll eingerichtete Puppenhaus passt dazu perfekt. So schick sahen die Fünfziger aus. Vom Buffetschrank (für die Ewigkeit gebaut ), Sessel, Fernseher, bis zum kleinsten Teil stimmt alles. Auch an die kleinsten Kleinigkeiten wurde gedacht. Eine Augenweide für Puppenhausliebhaber.

  • Avatar

    Eigentlich wollte ich nichts schreiben (nur genießen und schweigen). Aber die Puppenstube ist eine Wucht! Die ist soo schön geworden, mit all den Details und sogar mit Familienfotos an der Wohnstubenwand. Sind das reale Familienmitglieder, ich kann es nicht richtig erkennen. Regina, du bist eine Künstlerin. Wenn ich ein Zimmer frei hätte würde ich doch glatt unsere 60er Puppenstube vom elterlichen Boden holen und auch anfangen zu basteln. Wenn wir mal wieder in der Nähe sind muss ich mir dein Puppenhaus mal genauer ansehen. LG Evy

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.  Erforderliche Felder sind markiert *